Aktuelles

PAPIER TRIFFT PAPPE

Dienstag, 10.04.18

Papierwerkstatt in der Seidlvilla vom 16.4.-22.6.

Papier raschelt, knistert, knittert, wellt sich, bricht, knickt und trägt!
Es lässt sich schneiden, reißen, falten, falzen, formenů
Mit Papier und Pappe stehen uns Werkstoffe zur Verfügung, die uns zu fantastischen Materialexperimenten und filigranen Bauvorhaben, sowie zur mannigfaltigen Gestaltung von Gebrauchsgegenständen und Kunstobjekten einladen.

Unsere These: Es gibt fast nichts, was man nicht aus Papier und Pappe herstellen lässt - von filigranen Papierkonstruktionen, bis zum Möbelbau aus harter Pappe oder aber auch klassische buchbindnerische Arbeiten. Mit Wasser, Kleister und Leim gehen Papier und Pappe sehr haltbare und leichte Verbindungen ein, die sich überdies hervorragend formen lassen. Tageweise wechselt das Programm: Bauwerke, Papiertheater, Tafeln, Dinge, Bücher, Mappen, Hefte, Schachteln, Papier-konstruktionen, Collagen.

Im Rahmen dieses Projektes gibt es offene Programme, Schulklassenangebote und einen Ferienworkshop in den Pfingstferien.

BITTE PROGRAMMHEFT ANFORDERN

Papier trifft Pappe
Papier trifft Pappe
Die Piratendruckerei
Magazines-Fanzines-Egozines
In unserem neuen Raum im Haupthaus der Seidlvilla befindet sich nun auch ein Archiv für eure eigenen kleinen Druckerzeugnisse. Dort stehen euch auch für eure eigenen Produktionen ein Schwarz-Weiß-Kopierer, Schnippelbücher, Schriftsätze, Stempel und allerlei Zeichenmaterialien zur Verfügung.