Kalender

judoks 8 - Dokumentarfilme für junges Publikum

Kinderrechte

25 Jahre Kinderrechte - judoks 8 stellt neun Dokumentarfilme aus aller Welt vor, die sich auf spannende und unterhaltsame Weise mit den unterschiedlichsten Aspekten des Kinderrechtethemas beschäftigen.

In Zusammenarbeit mit Duisburger Filmwoche - doxs!, Bayerischer Rundfunk - Prix Jeunesse und Filmstadt München e.V. - Kulturreferat der Landeshauptstadt München - spinxx.de-das onlinemagazin für junge medienkritik


FILMPROGRAMM judoks 8, 26.-28.11.2014

>> Programm (M): Mittwoch, 26.11.,9.45-11.30 <<
Mein Autismus & ich (Großbritannien 2012, 14 Min.)
Rosie ist 13 und hat das Asperger-Syndrom, eine spezielle Form des Autismus. Rosie zeigt uns, wie es ist, mit Autismus zu leben und aufzuwachsen.

Akram und die Mauer im Meer (Deutschland 2013, 25 Min.)
Der 14-jährige Akram ist Fischer. An Land, im Gazastreifen, ist er von engen Grenzen umgeben. Doch selbst das Meer ist nicht frei, es hat eine unsichtbare Mauer...

Der Sommerclub - Für immer Freundinnen (Deutschland 2013, 15 Min.)
Die sechs Mädchen sind richtig beste Freundinnen. Dass eine von ihnen nicht so gut hören, sehen und sprechen kann, ist nicht so wichtig.

>> Programm (D): Donnerstag, 27.11., 9.45-11.30 <<
Operation X (Dänemark 2010, 26 Min.)
Das alte Schulhaus ist zwar hübsch, aber total heruntergekommen. Die Toiletten stinken und in den Filmsaal regnet‘s herein. Ob Nachwuchs-Moderatorin Sara helfen kann?

See Something, Say Something (Großbritannien 2010, 11 Min.)
Wie fühlt es sich an, von anderen gemobbt zu werden und was kannst du gegen Mobbing unternehmen? Vier Kinder berichten von ihren Erlebnissen und wie sie sich verhalten haben.

Breaking Free - Ausbrechen (Großbritannien 2014, 28 Min.)
Ruben, Harley und Nicole sind starke Kindert mit Down Syndrom. Die drei Zwölfjährigen stellen sich einer großen Herausforderung. Wir begleiten sie über einen Sommer, der ihr Leben verändern wird.

>> Programm (F): Freitag, 28.11., 9.45-11.30 <<
Wovon träumst du? (Chile 2014, 30 Min.)
Libko gehört dem indigenen Volk der Mapuche an, das stolz das Erbe seiner Vorfahren pflegt. Der Film zeigt Libkos Zukunftsvorstellungen für den Kampf seines Volkes um Anerkennung.

Nicht von dieser Welt (Schweden 2014, 10 Min.)
Dunkel und voll mit giftigen Dämpfen sind die Tanks, in die Rizwan jeden Tag kriecht, um sie zu reinigen. Mit dem gefährlichen Job ernährt der Zwölfjährige in Pakistan seine Familie.

Ich war hier (Schweden 2012, 14 Min.)
Die 13-jährige Tyra tanzt gern aus der Reihe und versucht sich frech und farbenfroh in ihrer Umwelt Gehör zu verschaffen.

>> Programm (H): Freitag, 28.11., 14.30-16.00 <<
Breaking Free
Nicht von dieser Welt
Ich war hier



::: j8-Programm-Flyer

::::: j8-Aktionstag am schulfreien Buß- und Bettag, 19.11.2014

Termine
>> judoks-Filmwerkstatt am Buß- und Bettag:
Mi, 19.11., 9.00-16.00 Uhr,
Pasinger Fabrik

>> judoks-Kino - Schulklassenprogramm:
Mi, 26., Do, 27., Fr, 28.11., jeweils 9.45-11.30 Uhr

>> judoks-Kino - Hort- und Familienprogramm:
Fr, 28.11., 14.30-16.00 Uhr, Pasinger Fabrik
Preis (Kinder) 2,00 €
Alter 8–16 Jahre
Anmeldung Tel. 888 88 06
Ort
Kinder- und Jugendkulturwerkstatt Pasinger Fabrik
August-Exter-Straße1
81245 München
Tel. (089) 888 88 06
Fax (089) 820 59 78
S3/S4/S6/S8 Bahnhof Pasing (Nordausgang)
judoks 8 - Kinderrechte
Foto: freeimages
Kinder- und Jugendforum
Abstimmung
Kinder haben das Wort - beim zentralen Kinder- und Jugendforum zweimal im Jahr im Großen Sitzungssaal des Münchner Rathauses.

Weitere Informationen über das Münchner Kinder- und Jugendforum