X

Die Gewinnerinnen

und Gewinner stehen fest!

Ihr habt es unserer Jury nicht leicht gemacht, doch nach sehr vielen Notizen, Diskussionen und einer über zweistündigen Jurysitzung stehen die Gewinnerinnen und Gewinner nun endlich fest:

Altersgruppe der 3. und 4. Klasse:
1. Platz:
„Abenteuercamp mal anders“ von Benedikt L. und Emil G.
2. Platz: „Eiskalte Ware“ von Angelos S.

Altergruppe der 5. und 6. Klasse:
1. Platz:
„Fall ‚Penrose Treppen‘ “ von Adam S.
2. Platz: „Impfstoffdiebstahl in Spahnhausen“ von Anna C.

Altersgruppe der 7. und 8. Klasse:
1. Platz:
„Freigesprochen – Im Zweifel: Für mich“ von Annalina Sophie K.
2. Platz: „Mord mit Motiv“ von Anna A.

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinnerinnen und Gewinner!
Doch auch alle Autorinnen und Autoren, die keinen Preis gewonnen haben, müssen nicht enttäuscht sein! Bei über 300 Einsendungen ist es ziemlich schwer unter die Ersten zu kommen. Hier findet ihr einen Text von Matthias Morgenroth (Autor), der euch Mut machen soll weiterzuschreiben.

Wir würden uns sehr freuen, wenn einige von euch auch beim 20. Kinder-Krimipreis wieder mitschreiben. Die Ausschreibung dazu startet noch in diesem Jahr im Herbst!
Bald bekommen auch alle Teilnehmer*innen von uns Post, im Juni wird Band 19 des Hefts „Ausgezeichnete Krimis 2021“ mit den Gewinnerkrimis erscheinen. Dann werden sie auch hier auf der Seite zu lesen sein.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmer*innen, Jurymitgliedern, Partner*innen und Unterstützer*innen.
Bis zum nächsten Mal! Euer Kinder-Krimipreisteam.

 

Gefördert durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München