X

Paläste auf dem Wasser

Interaktive Werkstatt und Baustelle

Kinder und Erwachsene bebauen und beforschen gemeinsam mit Künstler_innen den Olympiasee. Handwerkliche, architektonische und künstlerische Interventionen setzen unterschiedliche Handlungsimpulse frei – Mitmachen und Zuschauen wechseln sich ab.

WO: Halbinsel am Bootsverleih/ Olympiasee
WANN: 1.-9. Juli
Fr/Sa/So 15-20 Uhr
Mo/Di/Mi/Do 14-19 Uhr

Kinder ab 9 Jahren, Jugendliche, junge Erwachsene

Mit Werkzeugen, Baumaterialien, Displays und Spielarrangements lassen sich eigene Gestaltungsideen entwickeln und umzusetzen. Als Pendant zur fixen Architektur des Parks wird die Wasserfläche zum Projektions- und Möglichkeitsraum, zum fluiden Wohnzimmer, zur form- und bespielbaren Bühne, seine Ufer und Brücken zur Tribüne. Ein Pavillon an Land verführt dazu, den Übergang aufs Wasser zu wagen, vom sicheren Landungssteg auf eine schaukelnde Plattform. Weitere Wasserpfade werden vor Ort entworfen und gebaut. Schwimmende Behausungen und aufblasbare Objekte auf dem Wasser korrespondieren mit Sound- und Videoinstallationen an Land und steigern sich zu einer sinnlich angereicherten Choreografie.

An den Nachmittagen Mo-Do haben Schulklassen und Gruppen den Vorrang und können sich bei uns anmelden. Die Plätze sind sehr begrenzt. Pro Einheit können immer nur max. 25 TN*innen auf der Baustelle mitarbeiten.

Bitte melden Sie sich umgehend unter anmeldung@kulturundspielraum.de.