X
 
kiks

KiKS - Kinder-Kultur-Sommer

Entdecke deine Möglichkeiten!

Wer die Wahl hat ... und sich aus fast 300 Kinder-Kultur-Veranstaltungen nach Lust und Laune aussuchen kann, wohin die Reise gehen soll, lebt schon in einer tollen Stadt!

Mit dem Kürzel KiKS verbinden sich Kulturprogramme von, mit und für Kinder von 5 bis 15 Jahren und Familien und Schulen in Museen und museumspädagogischen Einrichtungen, auf öffentlichen Spielplätzen und Parks, in Schulen und Turnhallen, in Jugendkunstschulen, Umweltstationen, Bibliotheken, Theater und Konzerthallen, in Kindertageseinrichtungen, auf der Straße, in der Universität - den ganzen Sommer über.

In gedruckter Form erscheint jedes Jahr der 100seitige KiKS-Reiseführer, der beispielhaft und reich bebildert das Spektrum kinderkultureller Angebote in München beschreibt.
Ihn gibt es ab Ende Mai kostenlos an vielen Verteilerstellen wie z.B. in der Kinder- und Familieninformation im Rathaus, den KiKS-Reisebüros und an der mobilen KiKS-Info, bei zentralen Großveranstaltungen, wie dem Stadtgründungstag im Alten Hof.

KiKS-Festival

Fünf Tage Kinderkultur: Hier kannst du in Werkstätten, Bewerbungsangebote, Forschungs- und Spielstationen schnuppern. Aufführungen und Ausstellungen von Kindern und Jugendlichen machen neugierig auf mehr. Dieses Jahr wieder Sonderprogramm zum Thema "Bio".

KiKS ist als Idee im Kommunalen Koordinationsforum (Schul- und Kultusreferat, Sozialreferat, Kulturreferat) entstanden und wird finanziert aus Mitteln des Sozialreferats, des Kulturreferats und des Schul- und Kultusreferats sowie aus Eigenmitteln der Kooperationspartner.

Öffnungszeiten: Mi-Fr, 9-12 Uhr (für Schulklassen und Gruppen) + 14-19 Uhr (offenes Programm); Sa/So, 11-19 Uhr

Veranstaltet von: Stadtjugendamt/ Jugendkulturwerk der Landeshauptstadt München, Kreisjugendring München-Stadt, Kultur & Spielraum e.V., Spielen in der Stadt e.V., Ökoprojekt MobilSpiel e.V., Sportamt/ Freizeitsport und vielen Partner*innen

Alter: 5 bis 15 Jahre